Auch wir beglückwünschen unser Ehrenmitglied Prof. Dr. Dr. h.c. Dieter Oberndörfer zur Ernennung zum Ehrensenator der Universität Rostock und danken ihm für seinen unermüdlichen Einsatz für die Universität und für das Institut für Politik- und Verwaltungswissenschaften!

Das Protokoll der jüngsten Vorstandssitzung ist nun im Mitgliederbereich verfügbar.

Am heutigen 21. November 2015 wird unser Ehrenmitglied Prof. Dr. Dr. h.c. Dieter Schröder 80 Jahre alt. Wir gratulieren auch an dieser Stelle herzlich!

Dieter Schröder war von 1989 bis 1991 Staatssekretär und Chef der Senatskanzlei Berlin und von 1993 bis 1995 Oberbürgermeister der Hansestadt Rostock. Seit Ende der 1990er Jahre war Prof. Schröder zudem Lehrbeauftragter am IPV und begeisterte viele Studierendengenerationen mit seinen Vorlesungen.

Wer mehr über den in Lübeck geborenen Juristen und Politikwissenschaftler wissen möchte, sei sein Buch „Von Politik und dummen Fragen “ aus dem Jahr 2002 wärmstens ans Herz gelegt.

Am 25. November 2015 um 20:00 Uhr wird der Bundesminister des Auswärtigen, Dr. Frank-Walter Steinmeier, im Audimax der Universität Rostock (Ulmenstraße 69) einen Vortrag zum Thema "Welt aus den Fugen - Deutsche Außenpolitik in stürmischen Zeiten" halten. Auf dem Podium wird im Anschluss an den Vortrag neben Herrn Dr. Steinmeier auch die Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Manuela Schwesig, mit den Zuhörerinnen und Zuhörern diskutieren. Moderiert wird die Veranstaltung durch Prof. Dr. Jörn Dosch, Inhaber des Lehrstuhls für Internationale Politik und Entwicklungszusammenarbeit am IPV. Gemeinsam mit dem POLDI unterstütztt der ALUMNI-Verein Rostocker Politikwissenschaft e.V. die Veranstaltung. Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher und eine interessante Diskussion. 

Auch in diesem Semester gibt es wieder eine Veranstaltung aus der Vortragsreihe „Vom Studium in den Beruf“ des ALUMNI-Vereins Rostocker Politikwissenschaft e.V.

Dieses Mal wird Katrin Zschau, M. A., Geschäftsführerin der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft, Landesverband M-V zu Gast am IPV sein.

Zum Vortrag sowie zur anschließenden lockeren Gesprächsrunde sind alle Interessierten herzlich eingeladen!

Das Thema Asylbewerber hat für die Hansestadt Rostock in den vergangenen Wochen enorm an Bedeutung gewonnen. Auch das IPV befasst sich mit den Ursachen, Chancen, Herausforderungen sowie Folgen der Fluchtbewegungen. Der Lehrstuhl für Internationale Politik und Entwicklungszusammenarbeit veranstaltet in diesem Zusammenhang in Kooperation mit dem ALUMNI-Verein Rostocker Politikwissenschaft e. V. und dem Fachschaftsrat POLDI Uni Rostock eine Podiumsdiskussion zum Thema „Flucht und Zuwanderung – Krise, Chance, Herausforderung?“.
 
Teilnehmen werden zwei Ehrenmitglieder des ALUMNI-Vereins, Professor Dieter Oberndörfer und Professor Jakob Rösel, die beiden Lehrstuhlinhaber Professor Jörn Dosch und Professor Yves Bizeul, der Senator für Soziales, Jugend, Gesundheit, Schule und Sport der Hansestadt Rostock, Steffen Bockhahn, sowie ein/e Vertreter/in der Initiative „Rostock hilft“.
 
Ziel der Diskussionsrunde ist es, die gegenwärtige Situation in größere Zusammenhänge einzuordnen sowie die mittel- und langfristigen Implikationen auf mehreren Ebenen zu beleuchten.
 
Die Teilnahme ist kostenfrei. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Das Protokoll der jüngsten Vorstandssitzung ist nun im Mitgliederbereich verfügbar.

Am nächsten Mittwoch, den 21. Oktober, findet wieder unser ALUMNI-Stammtisch statt. Wir treffen uns diesmal um 19 Uhr im "Alten Fritz". Alle Vereinsmitglieder sind herzlich eingeladen.

Zur Anerkennung und Würdigung von Nachwuchswissenschaftler/innen im Fach Politikwissenschaft verleiht der ALUMNI-Verein Rostocker Politikwissenschaft e. V. im Jahr 2016 erneut den Examenspreis für hervorragende Abschlussarbeiten am Institut für Politik- und Verwaltungswissenschaften der Universität Rostock. Der Examenspreis ist erstmal mit 250€ (früher: 150€) dotiert. Weitere  Informationen zum Bewerbungsverfahren findet man hier!