Auf der Stellenbörse ist ein neues Angebot einsehbar.

Fotos von der gestrigen Veranstaltung im Rahmen der Vortragsreihe „Vom Studium in den Beruf“ mit Michael Lüdtke, B.A. und Sven Klüsener, M.A. sind nun hier verfügbar .

Die Rostocker Bürgerschaft feiert am Montag, 31. Mai, ihr 20-jähriges Bestehen. Die Festvorträge halten Prof. Dr. Kersten Krüger und Prof. Dr. Nikolaus WerzDie NNN/SVZ berichtet vorab.

Dr. Kai Langer, ALUMNI-Vereinsmitglied, ist vor kurzem zum neuen Direktor der Stiftung Gedenkstätten Sachsen-Anhalt berufen worden. Weitere Infos hier! Der ALUMNI-Verein gratuliert herzlich!

Auf der Stellenbörse ist ein neues Angebot einsehbar.

 

Vom Studenten zum Geschäftsführer – wie das geht und dass dieser Weg auch Absolventen der Politikwissenschaft nicht vorenthalten sein muss, wissen unsere beiden Referenten im Sommersemester 2010 zu berichten. Im Rahmen der ALUMNI-Vortragsreihe „Vom Studium in den Beruf“ referieren Michael Lüdtke, B.A. und Sven Klüsener, M.A. über ihren persönlichen Weg zum Chefposten. Beide studierten am IPV und sammelten bereits im Verlauf des Studiums erste Berufserfahrungen. Michael Lüdtke arbeitete bei verschiedenen Medienhäusern, u.a. bei der Ostsee-Zeitung und lernte früh die Arbeit an der Rostocker Universität als PR-Referent im AStA/Stura und später in der Pressestelle der Hochschule kennen. Sven Klüsener verdiente sich seine ersten Meriten als Büroleiter des damaligen Rostocker Oberbürgermeisters Arno Pöker. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen und Fragen an die Referenten ausdrücklich erwünscht. 
 
Dienstag, 1. Juni 2010, 19.00 Uhr
Michael Lüdtke, B.A. Geschäftsführer der Interdisziplinäre Fakultät der Universität Rostock; 
Sven Klüsener, M.A. – Geschäftsführer der AWO-Sozialdienst Rostock gemeinnützige GmbH.
Veranstaltungsort: Universität Rostock, Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät, Ulmenstraße 69, Rostock, Raum 022. 

Am Sonnabend, dem 19. Juni 2010 findet das obligatorische Jahrestreffen des ALUMNI-Vereins in Rostock statt. Alle Mitglieder sind hierzu schon jetzt herzlich eingeladen! Eine offizielle Einladung wird in Kürze per E-Mail an alle Mitglieder verschickt werden.

Der aktuelle Newsletter wurde soeben an alle Mitglieder versendet. Er findet sich zudem hier zum Download.

Mit einer Gedenkveranstaltung erinnert die Hansestadt Rostock am 7. Mai 2010 an den 65. Jahrestag der Befreiung vom Nationalsozialismus und der Beendigung des 2. Weltkrieges. Die Festrede wird Lehrstuhlinhaber Prof. Dr. Yves Bizeul halten. Weitere Information gibt es hier. Auch die NNN berichtete.